Klimaministerium: Straßenbau wird neu evaluiert

Weise Entscheidung im Klimaministerium Das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie hat bekannt gegeben, dass alle noch nicht im Bau befindlichen Neubauprojekte im Bereich von Autobahnen und Schnellstraßen in Hinblick auf den Klimaschutz und Ressourcenverbrauch neu evaluiert werden. Für die Initiativen aus ganz Österreich ist das ein Meilenstein und ein überaus ermutigendes …

Verkehrslärm

Verkehrslärm als Gesundheitsrisiko Die WHO (Environmental noise Guidelines for the European Region) zählt Umgebungslärm inzwischen zu den größten Risiken für die körperliche und geistige Gesundheit und das Wohlbefinden des Menschen: Lärm schädigt das Gehör (Hörverlust, Tinnitus) Lärm ist ein unspezifischer Stressor sowohl was die psychische als auch die physiologische Belastung anlangt Insbesondere schadet auch jener …

St. Pölten: Klimaneutral bis 2030

Die Stadt St. Pölten möchte eine von 100 Europäischen Modellstädten für Klimaneutralität werden und bewirbt sich mit dem Projekt „St. Pölten: KlimaNEURTAL + KlimaFIT“. Die Initiativen der Klimahauptstadt 2024 unterstützen dieses Vorhaben mit LOIs, in weiterer Folge werden sie dieses Projekt auch inhaltlich bestmöglich unterstützen. Details