Das Land Niederösterreich hat viele äusserst großzügig ausgebaute Bundesstraßen. ÖVP, SPÖ und FPÖ sind sich einige in der Forderung nach weiteren Autobahnen und Schnellstraßen. Es scheint so, als ob alle wissenschaftlichen Erkenntnisse und sogar die eigenen Beschlüsse des NÖ Landtages zum Klimaschutz keine Bedeutung haben.

Dabei ist die dringende Reduktion des Kfz-Verkehrs nötig. Das bedeutet Rückbau aller Hauptstraßen, die wegen geringerem Kfz-Verkehr unfinanzierbar werden. Die Bodenversiegelung, vor allem durch Verkehrsflächen und deren Folgewirkungen wie Gewerbegebiete und Zersiedelungsprojekte, hat in NÖ ein unerträgliches Ausmaß erreicht. Beste Ackerflächen für Lebensmittel werden vernichtet, während für unsere Ernährung Urwälder abgeholzt werden. Auch Landraub in armen Gebieten der Erde ist eine der Folgen des Straßenbaues.

Wir brauchen eindeutige Änderungen der politischen Entscheidungen.

 

Bundesstraßen – Autobahnen und Schnellstraßen – tragen die Bezeichnung „A“ oder „S“ mit einer Nummer.
Derzeitige Rechtsgrundlage:
Bundesstraßengesetz.
Liste der Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich: Wikipedia.

Einfach zu erkennen sind Landestraßen im NÖ Atlas.


Beiträge zu den Autobahnen und Schnellstraßen

S1 – Lobau-Autobahn

Region: Marchfeld/Weinviertel Kurzbeschreibung: 19 km ökologischer und ökonomischer Wahnsinn – das ist die geplante Lobau-Autobahn. Mit diesem Stück Autobahn durch den Nationalpark Donau-Auen soll der…

A5 Nordautobahn

Region: Weinviertel Kurzbeschreibung: Die Nordautobahn A5 beginnt am Knoten Eibesbrunn nördlich von Wien und führt durch das Weinviertel nach Schrick, von wo aus bereits die…

S8 – Marchfeld-Schnellstraße

WWF und Naturschutzbund Niederösterreich gegen S8-Pläne – Presseaussendungen March-Thaya – Verschiedene Inhalte – WWF Österreich – Artenschutz, Naturschutz, Klimaschutz  WWF und Naturschutzbund Niederösterreich gegen S8-Pläne…

Die Verkehrsinitiativen in Niederösterreich

Hier geben wir Ihnen einen Überblick zu den Hot-Spots niederösterreichischer Verkehrspolitik. Problem des Klimawandels ist in der praktischen Planung der Moblitätsangebote noch nicht angekommen. Nach wie vor werden…